at the christmas market

finally i was brave enough to take pictures of humans, isn’t that great?
i hope the new year brings some more portrait opportunities, i really wanna take more photos of people but for me it’s not as easy as it sounds. so if you have any advice, please let me know :)

and i know i’m a  bit late with christmas pictures, but i couldn’t find the time to share them with you earlier. i hope you enjoy the photos nevertheless, i know some people are really fed up with christmas (i am, too).

19 thoughts on “at the christmas market

  1. Be bold, Evi! Taking photos of people can be a bit daunting but brace yourself and go for it is my advice! I always ask first and mostly people are very willing to have their picture taken. These are lovely Christmassy shots, you’ve done good girl, Keep it up and have a great 2014 xxx

    • oh thank you so much for your lovely comment, im very happy you like the pictures :) i guess you’re right, don’t think too much and just push the trigger! up to now i never asked the people if they wanna have their picture taken, but maybe i would feel a bit more comfortable by knowing that it’s fine for them. i’m going to try that next time :)
      thanks a lot and a wonderful new year to you, too!!

  2. Tolle Bilder, sehr stimmungsvoll! Ja, das mit den Menschen ist so eine Sache. Ich stell mich immer dorthin, wo ich glaube, ein schönes Motiv zu bekommen, und bleibe dort stehen und knipse gleich mehrer Fotos. Die Menschen sehen mich also und laufen dann quasi von selbst in mein Bild hinein. Wollen sie nicht fotografiert werden, haben sie die Möglichkeit, um mich und meinen Bildausschnitt herumzulaufen. Ich überlasse die Entscheidung damit den Menschen selbst. Steht man etwas länger mit der Kamera an einer Stelle, glauben die meisten außerdem, man würde gar nicht die vorbeilaufenden Menschen, sondern irgendein Gebäude o.ä. fotografieren. ;-)

    • vielen dank! freut mich natürlich sehr, wenn die bilder gut ankommen!
      haha, meine taktik am weihnachtsmarkt war genau so wie du es beschrieben hast – einen ort aussuchen wo viele touristen unterwegs sind, unauffällig in eine ecke stellen und munter drauf losfeuern :D also bin ich gar nicht auf so einem falschen weg, das find ich gut!

      • Letztlich fotografieren wir doch im öffentlichen Raum. Wer das nicht mag, soll zur Seite gehen. (Wenn irgendein Kamerateam auftaucht, zerreißen sich ja auch erschreckend viele Menschen, um vor die Linse zu kommen!) ;-)

        • ja da hast du vollkommen recht… wahrscheinlich habe ich hemmungen weil ich von meiner sichtweise ausgehe – ich bin nämlich sehr ungern auf fremden fotos drauf (bzw. bin ich generell ungerne vor der kamera) ;)

          • Geht mir ganz genau so. Deshalb bin ich Journalist, da steh ich auf der (aus meiner Sicht) richtigen Seite der Linse :-)
            Diesem winzigen Gravatar-Bild zufolge hast du zumindest ein durchaus fotogenes Profil ;-)) Also: keine Hemmungen! Die haben andere auch nicht, wenn Sie mit ihren TV-Kameras und Mikros durch die Gegend rennen und Menschen zur medialen Prostitution zwingen ;-) Die Bilder, die wir produzieren, sind doch zumindest schön, oder!?!

  3. oh ja, dass kenn ich sehr gut… ich schrecke auch immer davor zurück Menschen zu fotografieren. Dabei macht es die Bilder gleich viel interessanter! Ich denke mal die Aufregung wird immer geringer je öfter man sichs traut. Deine Bilder sind jedenfalls toll geworden!

    • sorry für die späte antwort, der kommentar ist irgendwie untergegangen… herzlichen dank, freut mich sehr, dass die fotos so gut ankommen! habs mir für dieses jahr vorgenommen, dass ich mehr menschen fotografiere, mal schauen was dann wirklich rauskommt :)

    • danke :)
      oh ja – ich kann es nur empfehlen! man muss sich zwar etwas überwinden, die erste halbe stunde habe ich mich fast nicht getraut auf den auslöser zu dürcken, aber je länger man unterwegs ist, desto besser wird’s :)

let me know what you think about it...

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s